Die Diätspritze

Eine Spritze, die Pfunde purzeln lässt!

Abnehmen und Gewichtsreduzierung ist nicht nur für Modebewusste relevant, die sich für die nächste Sommersaison rüsten wollen. Über die Hälfte der Menschen in Deutschland sind übergewichtig. Mit der Einführung der Diätspritze runden wir  unser „Bodyformingkonzept“ einmal mehr ab – mit minimal invasivem Eingriff, ohne OP und lästige Ausfallzeiten und unter Aufsicht unseres Kooperationsarztes Dr. S. Stock.

Was genau ist die Diätspritze und wie wird sie angewendet?

Unter dem Begriff „Diätspritze“ definieren wir eine Kur bestehend aus 4 Injektionen,

welche ausschließlich auf Rezept in der Apotheke erhältlich ist. Einmal wöchentlich wird eine für Deinen Körper individuell definierte Menge des Präparates subkutan* injiziert. Durch die Injektion in den Fettbereich direkt unter der Haut wird eine schrittweise und langsame Wirkung der Medikation erzielt.

Diesen Vorgang führst Du eigenständig aus, wirst dabei aber von unserem privée Team begleitet und unterstützt.

*sub·ku·tan – die subkutane Injektion ist eine Injektion von Medikamenten in das Unterhautfettgewebe.

Welche Voraussetzungen müssen für die Diätspritze erfüllt sein?

Bevor wir Dir das Rezept für die Diätspritze ausstellen können, benötigen wir ein großes Blutbild mit Deinen Leber-, Nieren- und Schilddrüsenwerten. Dieses große Blutbild kannst Du bei Deinem Hausarzt erstellen lassen. Nachdem wir Deine Werte erhalten, analysiert und positiv bewertet haben, schicken wir Dir das Rezept per Post zu.
Die Diätspritze ist für jeden geeignet, der gesund ist und nicht an Diabetes, Magen- oder Darmerkrankungen leidet. Wenn Du an einer Schilddrüsenerkrankung oder unter Bluthochdruck leidest aber ärztlich gut eingestellt bist, kommt die Behandlung mit der Diätspritze auch für Dich in Frage.

Wie wirkt die Diätspritze und welche Ergebnisse kann ich erwarten?

Das Präparat der Diätspritze zügelt Dein „Hungergefühl“, wodurch Du kaum Appetit verspürst und dementsprechend weniger isst. Oft können 10%, teilweise sogar bis zu 20% des eigenen Körpergewichtes reduziert werden.

Gibt es Nebenwirkungen?

Jede Wirkung hat auch potentielle Nebenwirkungen. Diese können allgemein Erscheinungen des Magen-Darmtraktes beinhalten wie Übelkeit, Verstopfung und Durchfall. In der Regel fallen diese mild aus und werden mit der Zeit abnehmen. Während der gesamten Dauer befindest Du Dich in ärztlicher Betreuung und kannst jederzeit Rückfragen stellen. 

Über welchen Zeitraum kann ich die Diätspritze anwenden und was kostet es?

Die Kur kostet einmalig 300,-€ und umfasst unsere 6-monatige Betreuung, je Rezept fallen i.d.R. 100,-€ bis 110,-€ Materialkosten seitens der Apotheke an. Wenn Du nach der ersten Kur (4 Wochen) weiter machen möchtest, gib uns bitte Bescheid und wir senden Dir ein kostenloses Folgerezept zu; beachte hierbei, dass die Kosten des Präparates in der Apotheke erneut zu entrichten sind. Sollten die medizinischen Indikationen dies zulassen, kann die Diätspritze für einen maximalen Zeitraum von 6 Monate (6 Kuren) angewendet werden.

Du bist die neue Schönheit